Am dritten Märzwochenende war es wieder soweit. Mit so vielen begeisterten Sängerinnen und Sänger wie noch nie, machte sich Uccelli di Canto vom Volkschor Langenselbold auf die Reise nach Kaub am Rhein.

Die dortige Jugendherberge sollte für zweieinhalb Tage intensive Probenarbeit genutzt werden. Und das wurde sie wahrhaftig. Ganze 15 Stunden probten und feilten die 35 Uccellis an ihrem neuen Konzertformat. So viel probt der Chor sonst ungefähr in einem Vierteljahr.

Alexander Franz, Leiter des Chores, hatte sich einiges vorgenommen. Für das große Uccelli TV Konzert am 26. Oktober in der Klosterberghalle sollte das Programm komplett auf die Beine gestellt und die meisten Lieder zumindest mal angesungen werden. 

Und so klangen diverse Filmmelodien wie „Skyfall“, „Sound of Silence“ oder auch „Ein Freund, ein guter Freund“ durch die Jugendherberge. Nebenbei wurden Ideen für die Choreographie, die Dekoration, aber auch für die Ausgestaltung des Konzertes sowie Werbemaßnahmen gesammelt.

Nach arbeitsintensiven und klangvollen Tagesstunden wurden die Abende in geselliger Runde im Gewölbekeller verbracht. Und wer die fröhliche Truppe kennt, weiß dass dort auch noch das ein oder andere Lied erklang.

 

Joomla Template by Joomla51.com